Donnerstag, 28. April 2011

Atomic Robo: Deadly Art of Science #3




Nach einer kleinen Osterpause melde ich mich heute wieder zurück.

Nachdem Jack Tarrot und Atomic Robo am Ende der letzten Ausgabe auf einen riesen Roboter gestoßen sind wurden sie von diesen ziemlich fertiggemacht. Dann erfährt Tesla auch noch von Robos "Heldentaten", dies führt zu einen Streit in dem Robo das Haus verlässt um seine ganze Zeit bei Jack und seiner Tochter zu verbringen.

Naja, was soll ich sagen eine weitere fantastische Ausgabe. Dieses mal gibt es zwar nicht so viel Action, dafür lernen wir die Charaktere besser kennen und Robo und Helen kommen sich endlich näher. Außerdem gibt es wieder extrem witzige Momente und wir wissen jetzt wer hinter dieser ganzen Sache steckt. Und zwar niemand anderer als der Erzfeind von Tesla, Thomas Edison.

Das Artwork war auch super, ich denke jeder weiß wie sehr ich Scott Wegner mag.


8,5/10

Kreativ-Team
Autor: Brain Clevinger
Zeichner: Scott Wegener
Farben: Ronda Pattison
Letters: Jeff Powell

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen