Samstag, 22. Januar 2011

Taskmaster #3 - Unthinkable

Den Taskmaster und seine Begleitung verschlägt es in ein Dorf lauter Inder die alle aussehen wie Hitler. Allerdings verbirgt sich dort noch etwas. Etwas großes, etwas unerwartetes. Etwas aus Taskmasters Vergangenheit. Währenddessen formiert Redshirt der Über-Henchman eine neue Verbrecherorganisation die Minions´ International Liberation Front, kurz MILF.

Diese Ausgabe war zurzeit die beste der eh schon extrem guten Taskmaster-Serie. Und ich bin mir nicht sicher ob die noch getoppt werden kann. Einfach AWESOME. Dieses Heft enthält alles was man für eine gute Geschichte braucht. Der Humor sind unbeschreiblich genial, Redshirt ist nur ein Beispiel. Die verrückten Charakter die Autor Fred Van Lente immer wieder reinwirft sind richtig cool. Die Enthüllung am Ende kam auch sehr überraschend und war richtig dramatisch. Ich muss ehrlich sein, damit hab ich nicht gerechnet.
Das Heft hat mich vom Anfang bis zum Ende gepackt, ich bin wirklich begeistert.
Zu einem gutem Comic gehört natürlich auch gutes Artwork. Und genau das hat uns Jefte Palo geliefert. Seine tollen Zeichnungen sind das i-Tüpfelchen für das geniale Heft.

10/10

Kreativ-Team
Autor: Fred Van Lente
Zeichner: Jefté Palo
Farben: Jean-Francois Beaulieu
Letters: Dave Lanphear

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen