Mittwoch, 5. Januar 2011

Batman: The Return of Bruce Wayne #6 - The All-Over

Bruce Wayne erreicht das Ende der Zeit, den "Vanishing Point". Die Archivisten helfen ihn um in seine Zeit zu kommen. Dort wird er schon von der JLA erwartet. In der Zwischenzeit sitzen Rip Hunter, Booster Gold, Green Lantern und Superman ohne Zeitkapsel im Vanishing Point fest...


Das ist es also. Das lang erwartete Finale von Grant Morrisons Batman Epos. Nachdem er den Batman Mythos nun schon vier Jahre auseinandergenommen hat und Batman Dinge machen lassen hat die kein normaler Mensch hätte machen können ist es nun zu Ende. Oder zumindest sein erste Teil, Morrison schreibt ja an dieser Batman Inc. Serie in der Bruce Wayne Batman zur Franchise macht.
Was ist in dieser Box die Dr. Hurt im 17. Jahrhundert geöffnet hat eigentlich? Was ist Dr. Hurt überhaupt? Diese und alle anderen Fragen werden beantwortet. Natürlich kriegt man das nicht mundgerecht serviert, wir wissen ja wie Morrison da ist.
Schade dass nicht alle Ausgaben der Miniserie so gut waren, das Finale hat richtig viel Spaß gemacht.

Das Artwork von Lee Garbett und Pere Perez war in Ordnung. Der Batman mit diesem Archivist-Anzug sah ziemlich gut aus, sonst war alles ganz solide.


8,5/10


Kreativ-Team
Autor: Grant Morrison
Penciller: Lee Garbett und Pere Perez
Inker: Alejandro Sicat und Walden Wong
Farben: Guy Major
Letters: Jared K. Fletcher

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen