Mittwoch, 15. September 2010

Black Panther ist der neue "Man without Fear"!

Vor ca. einen Monat brachte Marvel einige Teaser-Bilder raus in denen Helden abgebildet waren die Daredevil nach seinen Tod (?) in Shadowland ersetzten könnten. (Kraven, Falcone, Nova, Black Panther und Gambit)
Nach "Shadowland" wird "Daredevil" nicht wie angenommen mit der #512 im November eingestellt sondern mit der nächsten Nummer unter dem Namen "Black Panther: The Man without Fear" weitergeführt.
Die neue Serie wird von David Liss geschrieben und von Francisco Francavilla gezeichnet.

Ich weiß nicht wirklich wie Black Panther nach Hells Kitchen passt. Mir gefällt das ja nicht so gut, besonders da ja schon für nächstes eine Miniserie Namens "Daredevil: Reborn" angekündigt ist. Naja wir werden ja sehen wie das passiert.

Quelle: Bleeding Cool

Kommentare:

  1. Schon seltsam. Ob Marvel wirklich erwartet das man in den Abgang und den Ersatz eines Charakters noch Interesse investiert wenn schon klar ist wann besagter Charakter zurückkommt?

    AntwortenLöschen
  2. Was Daredevil betrifft, bin ich nicht so im Thema. Aber gab es nicht mal ein paar Hefte, in denen der blinde Superheld von Iron Fist vertreten wurde?
    Der wäre dann für mich auch ein "passender" Nachfolger.

    AntwortenLöschen
  3. Er wurde von Iron Fist vertreten während er in Europa war. So konnten sie Daredevil im Civil War dabei haben ohne das die Daredevil-Serie maßgeblich beeinflusst wurde (die sich dann immer noch um Murdock als DD, nur eben in Europa, drehte). War gut gelöst und auch wirklich ziemlich passend.

    AntwortenLöschen