Samstag, 21. August 2010

Atomic Robo: Revenge of the Vampire Dimension #3

Französisch-Polynesien, 1999
Robo wird auf eine unbewohnte Insel im Pazifik geschickt da sich dort angeblich ein "Echsenmann" herumtreibt. Auf der Insel angekommen wird unser Lieblingsroboter von einen sprechenden Dinosaurier gefangen genommen. Dieser stellt sich als verrückter Wissenschaftler heraus der dafür sorgen will das Saurier wieder über die Erde herrschen. Schnell kommt es zu einer Diskussion über alle möglichen Sachen.

Selten hab ich bei einem Comicheft so gelacht. Wieder kann ich Atomic Robo nur loben. Im Gegensatz zu den anderen Heften die ich bis jetzt gelesen habe liegt der Fokus hier nicht auf actionreichen Kämpfen mit lustigen Momenten und Situationen. Hier geht es im Grunde nur um den Dialog zwischen Robo und Dr. Dinosaur. Das funktioniert perfekt und wird eigentlich nie langweilig.

Und ich glaube Scott Wegener, der Zeichner der Serie, trägt einen großen Teil dazu bei. Wie er die Mimik des Dinosauriers zeichnet ist einfach cool.

PS: Angeblich heißt die achte Atomic Robo Miniserie "Atomic Robo and the Savage Sword of Dr. Dinosaur". Wow mehr von diesen Saurier. Freu mich darauf.


11/10 (nein ich hab mich nicht vertippt ;-D)



Kreativ-Team
Autor: Brain Clevinger
Zeichner: Scott Wegener
Farben: Ronda Pattison
Letterer: Jeff Powell

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen