Mittwoch, 30. Juni 2010

Siege: Spider-Man

Spider-Man kämpft auf den Straßen in Broxton gegen Venom und bekommt unerwartet Hilfe von Ms Marvel die Gargan einfach aus seinem Symbionten "hinauszieht". Dieser stürzt sich natürlich sofort auf sie.



Das Brain Reed weiß wie er Ms Marvel schreiben muss war klar aber das er auch Spider-Man so gut charakterisierte hat mich positiv überrascht. Der Kampf wurde durch unterhaltsame Dialoge aufgelockert, so kam eigentlich nie langweile auf. Auch das Ms Marvel den Symbionten so einfach von seinem Host trennen konnte fand ich sehr lustig. Darauf hätte Spidey auch mal kommen müssen. (merkt er sogar selbst an)
Am Ende flirten Spidey und Ms Marvel. Da ich die Spider-Man Serie nicht lese weiß ich nicht wie es bei Peter zurzeit in Sachen Beziehungen aussieht, aber die beiden wären doch ganz nett ;-)

Positiv war auch das Artwork von Marco Santucci. Viel erwartet habe ich eigentlich nicht da mir der Name nichts sagte aber er liefert hier durchaus gute Arbeit ab.


7/10



Kreativ-Team
Autor: Brian Reed
Zeichner: Marco Santucci
Farben: Chris Sotomayor
Letterer: Joe Caramagna

Kommentare:

  1. Also ich finde, dass Brian Reed in der normalen Serie überhaupt nicht weiß wie er Ms. Marvel schreiben soll. Auch hier ist sie ja wieder mehr Opfer und wird von Venom übernommen. Ich verstehe auch gar nicht warum sie so viel Platz in nem Spider-Man One-Shot einnehmen musste...
    War da etwas unzufrieden (wie von den One-Shots generell - von Loki abgsehen)

    Artwork war klasse, stimmt!

    Noch kurz ne andere Frage die eigentlich zu nem anderen Post gehört, wo du sie aber viell. übersehen könntest:
    Meintest du nicht dass du nen Wordpress Blog machen willst? Ich glaube die Umgestaltung des Blogger Blogs bedeutet wohl, dass du das Verworfen hast, oder?

    AntwortenLöschen
  2. OK da muss ich zugeben das ich viele Ms Marvel Hefte gelesen habe, aber das was fand ich in Ordnung (ok ich seh grad das Cover zur Panini MME 36, wo sie in Ketten gelegt, von Karla Sofen fertig gemacht wurde. Ich sollte jetzt wohl ganz schnell ruhig sein :D ). Etwas zu viel Platz hat sie schon eingenommen, hätte ich noch erwähnen sollen.

    Das mit den Wordpress Blog ist noch nicht ganz verworfen. Ich werd wohl in nächster Zeit einen "Testblog" auf Wordpress einrichten und schauen was mir besser gefällt.

    AntwortenLöschen
  3. Schließe mich Ratzfatz Kritikpunkt an: Ms. Marvels Rolle ist in diesem Spidey-Oneshot einfach viel zu dominant.
    Ich hätte es besser gefunden, wenn dieses Heft ein "klassisches" Spidey vs. Venom-Duell (im Rahmen von Siege) gezeigt hätte.
    Und Ms. Marvels Lösung der Symbiontentrennung fand ich etwas an den Haaren herbeigezogen und wenig innovativ.

    AntwortenLöschen