Sonntag, 14. März 2010

Kurzreviews (24. Feb. 2010)

Lange ist es her seit ich den letzten Artikel geschrieben habe. Ich weiß auch nicht warum ich die letzten Wochen nichts geschrieben hab so stressig war es die letzten Wochen bei mir eigentlich gar nicht. Die Comics die ich am 24. Februar gekauft hab werde ich jetzt schnell besprechen und für den einen Comic den ich am 3. März gekauft hab habe ich mir schon was spezielles überlegt.



Batman and Robin #9
von Grant Morrison und Cameron Stewart
Der Arc wird immer besser der letzte Teil hat mich besonders überzeugt. Batwoman lebt übrigens wieder, ihre Verwendung in den Arc halte ich immer noch für unnötig. Jeder weiß jetzt das Batman in der Zeit gefangen ist und die Suche beginnt wohl im nächsten Arc. Cameron Stewart rock übrigens wieder!!!
8,5/10

The Flash: Rebirth #6
von Geoff Johns, Ethan van Skiver und Scott Hanna
Von der finalen Ausgabe (die übrigens seeeehr lange auf sich warten lassen hat) habe ich mir etwas mehr erwartet. Natürlich kommt es zu einen Kampf gegen den Reserve Flash und manche Dinge von BN: The Flash sind jetzt klar. Van Skiver war recht nett aber nicht so gut wie zu Beginn der Serie.
6/10


Thor #607
von Gillen, Tan, Batt, Elson, Strain und Mounts
Nettes Siege Tie-In, die Götter aus Asgard werden näher beleuchtet, ein Teil der Handlung spielt vor Siege wo einer der Götter schon eine Vision hatte und von Loki beseitigt wurde. Interessant war die Ausgabe auf jeden Fall. Das Artwork war wieder von zwei Personen Billy Tan und Rich Elson. Die haben auch jeweils eigene Inker und Coloristen. Das Artwork von Tan´s "Team" hat mir besser gefallen
7/10



Thunderbolts #141
von Jeff Parker, Miguel Sepulveda und Frank Martin
Normans Geheimteam wird nach Asgard geschickt um den göttlichen Speer von Odin zu holen. Ghost (eigentlich ein Team Mitglied) findet heraus das Norman alles nur inszeniert hat und kontaktiert Amadeus Cho und die Mighty Avengers.  Mein erstes T-Bolt Heft seit den Ellis Run. Diese Qualität wird zwar nicht erreicht aber die Ausgabe hat mir trotzdem gefallen. Artwork hat auch gepasst.
7,5/10

Avengers: The Initiative #33
von Christos Gage, Jorge Molina, Victor Olazaba und Edgar Delgado
Die Initiative macht Spaß! Hier gibt es Action pur. Der Kampf in Asgard und der Kampf der Avenger Resistance gegen Hoods Gang. Artwork war auch recht gut. Freu mich schon auf die Academy! Hoffentlich ist Gage dort genau so gut.
8/10

New Avengers #62
von Brain M. Bendis, Stuart Immonen und Daniel Acuna
Wie im letzten Heft gibt es wieder die Story um Spider-Man und Woman und über die Bucky und Steve. Die Spider Szenen sind wieder mit Witz geschrieben. Bei den Caps taucht jetzt auch noch Fury auf und am Ende versammeln sich die Helden um in Siege mit zu mischen. Acuna hat mir in der letzten Ausgabe besser gefallen und was alle so toll an Immonen finden weiß ich sowieso nicht. Er ist gut ja aber nicht der beste Zeichnet der je an den NA war. Ich mach mit bestimmt viele Feinde wenn ich sag das mir Tan besser gefällt ;-)
6,5/10

Cowboy Ninja Viking #4
von AJ Lieberman und Riley Rossmo
Die Serie ist weiterhin höchst unterhaltsam. Der Anfang war zwar etwas langweilig aber es wurde natürlich besser. Obwohl mir die Ausgabe nicht ganz so gut gefallen hat wie die letzte. Es werden neue Triplets gezeigt und mehr Triplets = mehr Spaß. Das Artwork rockt weiterhin.
8/10


Bis dann,
RR

Kommentare: