Samstag, 16. Januar 2010

Siege #1


So hier bin ich wieder. Mit den Review zur ersten Ausgabe von Siege.

Naja was soll man dazu sagen...
Asgard schwebt als direkt über Broxton, Oklahoma warum auch immer. Richtig erkannt. Ich habe Thor nicht gelesen. Wenn das überhaupt in Thor geklärt wurde, keine Ahnung.
Volstagg, einer der asischen Götter, der jetzt auf der Erde herumwandert wird von den U-Foes angegriffen und eine riesige Explosion wird ausgelöst. Osborn nutzt diesen Vorfall (der natürlich von ihm und Loki geplant war) um gegen Asgard vorzugehen. kommt mir bekannt vor. Ach ja der Civil War hat ja auch so ähnlich angefangen...
Kaum kommen Osborns Truppen in Asgard an taucht auch Thor auf der jedoch von den Dark Avengers und diesen U-Foes fertig gemacht.

So lustig das auch klingt das Heft war nicht sehr gut. Eines der größten Probleme ist das Tempo.
Ein Beispiel: Ares ist zuerst gegen die Belagerung von Asgard nach 2 Seiten überlegt er es sich es aber anders und trommelt eine Armee von registrierten Superhelden zusammen. Man kann seine Meinung ja ändern aber es wäre toll wenn Bendis uns zeigen würde wieso Ares das macht.
Die Dialoge sind überhaupt schlecht. Auch der Dialog zwischen Loki und Balder. Wie bereits gesagt alles geht zu schnell.
Auch der Kampf Thor gegen U-Foes und Osborn. Sind die U-Foes echt so stark? Hab noch nie was mit denen gelesen. Und der Cliffhanger mit Cap?!? haben so nicht 2 andere Hefte auch schon geendet?
Was kann man positiv herausheben? Naja..... Das Artwork hat mir eigentlich sehr, sehr gut gefallen. Besonders die Splashpage wo die Dark Avengers gerade nach Asgard fliegen. Vielleicht scanne ich die Seite einmal oder finde doch noch ein Bild im Internet.

Bis jetzt sieht das alles eher nach Secret Invasion aus und nicht nach House of M was mir eigentlich sehr gut gefallen hat.



Mitarbeiter

Writer: Brain Michael Bendis
Penciler: Oliver Coipel
Inker: Mark Morales
Colorist: Laura Martin
Letterer: Chris Eliopoulos

Kommentare:

  1. Hey, coole Review, wiederspiegelt genau meine Meinung!
    Gute Besserung, tut mir leid das mit deinem Knie.

    AntwortenLöschen
  2. Danke. Tut echt verdammt weh. Solange ich mich nicht bewege geht es aber. Der Arzt meinte aber gebrochen ist es nicht.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe eigentlich keine großen Erwartungen in Siege und da ich es in Trades lese, wird es auch noch eine zeit lang dauern bis ichs beurteilen kann. Aber ich denke mir mal, dass hier die ersten Hefte lahm werden und es hier nur aufs Finale ankommt in dem dann alle Fäden zusammenlaufen und der Dark Reign beendet wird.
    Alles davor ist nur die Einleitung...

    PS: Gute Besserung mit dem Knie. Hört sich böse an...

    AntwortenLöschen
  4. Bin gespannt wie sich Siege entwickelt!

    AntwortenLöschen
  5. @panelwars
    Wahrscheinlich hast du Recht. Ich hoffe das du Recht hast ;) Bendis ist ja eigentlich gar kein schlechter Autor. Das Knie war eigentlich nur halb so wild wie anfangs angenommen. Humple zwar noch ein bisschen doch vom heutigen Besuch im Comicshop konnte mich keiner aufhalten :D

    @Crayton
    Ja ich bin auch gespannt. Liest du Siege eigentlich?

    AntwortenLöschen