Freitag, 15. Oktober 2010

Thunderbolts #145 - Field Test

Der Auftritt von Baron Zemo, der am Ende des Heftes aufgetaucht ist stellt sich als Test heraus. Allerdings nicht um die Loyalität der Thunderbolts auf die Probe zu stellen sonder um zu sehen ob das neue "Nano-System" funktioniert. Damit kann jedes Mitglied besser unter Kontrollen gehalten werden. Außerdem wird der neue Aufseher vom Raft vorgestellt. Es handelt sich dabei um John Walker der als U.S Agent im Kampf gegen Nuke aka Scourge in Thunderbolts #143 stark verletzt wurde und seit dem im Rollstuhl sitzt und eine Hakenhand hat. Dann gehts auch gleich auch zur ersten Mission in der das Team gefährliche Trolle aus Asgard "eliminieren" muss.


Der Twist ganz zu Beginn der Ausgabe ist Jeff Parker wirklich gut gelungen auch wenn es einigen Leuten wohl nicht so gut gefallen hat. Mir hat es nichts ausgemacht dass es sich hier nicht um den echten Zemo handelte.

Während der Szene (man weiß noch nicht dass sich Fixer hinter Zemos Maske verbirgt) erfährt man auch sehr viel über die Teammitglieder. Crossbones wäre sofort mit Zemo abgehauen während Juggernaut den Trubel ausnutz und versucht selbst von der Insel zu entkommen. Moonstone kämpft gegen Zemo (mir war aber nicht ganz klar ob sie das aus gutem Willen gemacht hat oder auch ohne ihn flüchten wollte) und Ghost durchschaut den Bluff nach kurzer Zeit. Er ist mir zur Zeit irgendwie am sympathischsten.

Die Einführung des neuen Aufseher war auch ganz interessant. Ich bin schon gespannt was er in der Zukunft machen wird.
Die erste Mission ist auch sehr toll. Wer liebt es nicht wenn Leute gegen pelzige Trolle kämpfen. Man sieht auch dass Moonstone jetzt versucht das Vertrauen von Luke Cage zu gewinnen und das Man-Thing anscheinend kein begeisterter Kämpfer ist.


Auch das Artwork von Kev Walker ist wieder extrem gut. Besonders das Layout der Panels während den Kämpfen sind toll. Die Panels sehen etwas "verwackelt" aus, das passt echt gut.
Ich weiß nicht ob ich mir das nur einbilde (ich habe auch keine Lust jetzt nachzusehen :P) aber "Warden Walker", wie ich ihn jetzt immer nennen werde, sah Steve Rogers aus der letzten Ausgabe extrem ähnlich.



8/10


Kreativ-Team
Autor: Jeff Parker
Zeichner: Kev Walker
Farben: Frank Martin
Letterer Comiccraft´s Albert Deschesne
Cover: MArki Djurdjevic

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen