Mittwoch, 14. April 2010

Thunderbolts #142

Die Thunderbolts bekamen von Osborn den Auftrag eine spezielle Waffe, den Speer von Odin, aus den asgardischen Hallen zu stehlen. Unglücklicherweise bekommen die Mighty Avengers Wind davon und wollen dies verhindern. 


Eigentlich wurde die ganze Zeit gekämpft. Das Heft war aber nie langweilig wie zum Beispiel "Siege". Jeff Parker schreibt alle Charaktere sehr interessant.
Er lässt die einzelnen Teammitglieder in spannenden Kämpfen gegeneinander antreten.
Ich hätte nie gedacht das mit ein Kampf zwischen Scourge und US. Agent so gut gefallen kann. Besonders da ich die beiden Figuren erst seit kurzem kenne.
Auch der Kampf zwischen Ant-Man und Stature, die ihre Kräfte beide dank Pym haben, war super. Das Highlight war aber Amadeus Cho gegen Mr. X. , der denkt er sei Co überlegen da er Gedanken lesen kann. Verstehen tut er sie allerdings nicht.

Auch Alves und Pereira zeichnen einen guten Kampf. Das Artwork ist sehr detailreich nur der Hintergrund lässt vielleicht etwas zu wünschen übrig, aber das ist auch nicht wirklich schlimm.
Die Farbgebung passte ebenfalls und alles zusammen vermittelt eine stimmige Atmosphäre.



8/10



Kreativ-Team
Writer: Jeff Parker
Penciller: Wellinton Alves
Inker: Nelson Pereira
Colorist: Frank Martin
Letterer: Comicraft´s Albert Deschesne
Cover Artist: Adi Granov

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen